top of page

TÜV Report 2023: Sicherheitsniveau bei Nutzfahrzeugen bleibt stabil


Rund jedes fünfte Nutzfahrzeug besteht die TÜV-Prüfung nicht – das ist einer der zentralen Aussagen, die Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands, im Interviews zum neuen TÜV Report 2023 abgibt.

Auffällig wären hier vor allem die Unterschiede zwischen den Fahrzeugklassen. Trotzdem hätten sich die Fahrzeuge von 7

,5 bis 18 Tonnen "durch die Bank" verbessert, wie Bühler fortfährt. Woran es meistens scheitert, was dies für den Nutzfahrzeug-Markt und die Lkw-Hersteller beziehungsweise Flottenbetreiber bedeutet und welche Konsequenzen das hat, erklärt Bühler ebenfalls.


Das ist allerdings nicht das einzige Thema, das im TÜV Report, den der TÜV gemeinsam mit der dem Münchner Fachmagazin VerkehrsRundschau auf die Beine stellt, zu finden ist. Neben Daten und Zahlen zu Vans, Transportern, Lkw und mehr Modellen erfahren Sie außerdem, wieso gerade Wasserstoff-Antriebe im Schwerlastverkehr eine wahre Alternative zum Eletroanantrieb werden könnten oder was neue Gesetze mit autonomen Fahren von Lkw zu tun haben.


Laden Sie sich kostenfrei den kompletten TÜV Report 2023 als PDF herunter und erfahren Sie mehr.

nutzfahrzeugreport-2023
.pdf
PDF herunterladen • 4.19MB

Comments


bottom of page